Affenfelsen

Der ehemalige Sitz der Oberpostdirektion Hamburg, die Postpyramide, wurde 1977 fertiggestellt. Einst als „Affenfelsen“ verspottet, war die Büroburg Sinnbild für die seelenlose Betonarchitektur der 1960er/70er Jahre. Andere priesen den Betonkomplex als erhaltenswertes Architektur-Relikt des Brutalismus.

Da eine Sanierung wegen der Asbestverseuchung, mangelhaftem Brandschutz sowie ungünstiger Raumzuschnitte unwirtschaftlich gewesen wäre wird nun der Gebäudekomplex abgebrochen.

Die Pläne für das Neubau-Projekt mit Namen „Ipanema“ sollen 520 Wohnungen, Büros und Läden beinhalten.

7 Comments

  1. Der Affe wurde ohne seine Gewohnheit verlassen. Nichts kann ewig sein, wenn die Moderne Fortschritte macht. Die Fotos ohne uns von einer Vergangenheit zu erzählen, weil sie so gut sind. Der letzte, den ich am meisten mochte.

    Gefällt 1 Person

Gib einen Kommentar ein ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.